NederlandsEnglishFrançaisDeutschItalianoSlovenčinaEspañol

UniAnbau – Unkrautvernichter WeedoTHERM 80

Die WeedoTHERM 80 HYDRO bekämpft Unkraut auf befestigten und halbbefestigten Flächen. Dank des Heissluftchassis mit breiter Auslassöffnung sind selbst die schwierigsten Ecken einfach erreichbar. Ideal für große und mittlere Objekte. Durch die geringe Höhe des Heissluftchassis kann sogar Unkraut unter Parkbänke, Leitplanken und Überhänge beseitigt werden. Mit der WeedoTHERM 80 HYDRO ist Unkrautbekämpfung sicher, ergonomisch, effektiv und umweltverträglich.

  • Gift und Chemikalienfrei > 100% iger Schutz von Grund- und Oberflächenwasser
  • Heißluft-Unkrautbekämpfung bei ca. 400 °C mit Heißluftturbulenzen > Minimales Nachwachsen des Unkrauts durch Abtöten des Samens und Austrocknen der Wurzel verhindert
  • Keine offene Flamme > Brandgefahr auf Null minimiert
  • Sehr niedriger Gasverbrauch >60% Wärmerückgewinnung (Patentiert)
  • Sofortige Wärmeübertragung > sehr hohe Flächenleistung
  • Kein Rußausstoß
  • CO2-Ausstoß auf ein Minimum beschränkt
  • Keine Beschädigung von gepflasterten Flächen und einsetzbar auf halbbefestigten Flächen

Beschreibung

Effektivität und Nachhaltigkeit

Die WeedoTHERM 80 HYDRO arbeitet nach dem Prinzip der Heißluftzirkulation zur effektiven und dauerhaften Bekämpfung von Unkraut und Keimen. Die Unkrautsamen werden während des Blasverfahrens freigeblasen und verbrannt. Dabei sind Verbrauch und Ausstoß von CO2 auf ein Minimum beschränkt. Die Arbeitstemperatur beträgt ca. 400 °C. Das ist weit unter der Entzündungstemperatur. Die Entzündungsgefahr ist somit prinzipiell unerheblich. Selbstverständlich ist die WeedoTHERM 80 HYDRO auch sicher für gepflasterte Flächen bestens geeignet.

Bei der Entwicklung der WeedoTHERM 80 HYDRO wurde auch der Bedienungskomfort beachtet. Das Arbeitsgerät wird werkzeuglos an dem Geräteträger, die UniHYDRO, angebaut.

Lenkbremsen, ein starker HONDA Industriemotor und der hydrostatischer Fahrantrieb garantieren eine komfortable Bedienung. Der Fahrantrieb wird über den Magura Drehgriff am Holm gesteuert. Der Bedienerholm ist vibrationsarm gelagert und werkzeuglos höhenverstellbar.

Einsatz

Gehwege • Parkplätze • Kopfsteinpflaster • Bordsteinkanten • Kiesflächen • Friedhöfe • Parkanlagen • wassergebundene Wegedecken

 

Technische Daten

Arbeitsweise:Heissluft mit 60% Wärmerückgewinnung
Heisslufttemperatur:  380°C
Kraftstoff:Propan-Butan/2,5 kg/h, Rußemmission 0
Arbeitsbreite:   80 cm
Flächenleistung:  1600 m²/h bei 1,5 kg Gasverbrauch
Geräteträger:  UniHYDRO
Motor:  HONDA Industriemotor
Lenkung:  Einzelradbremsen
Holm:vibrationsgelagert/Höhenverstellbar
Gewicht:  185 kg

 

 

 

Privacy Preference Center

    Necessary

    Advertising

    Analytics

    Other